Dietmar Bär hat Goldene Kamera für "Kehrtwende" bekommen

Dietmar Bär hat Goldene Kamera für "Kehrtwende" bekommen

Vor wenigen Minuten hat Dietmar Bär für seine schauspielerischen Leistungen im Film “Kehrtwende” die Goldene Kamera als bester Schauspieler erhalten. Dietmar Bär spielt in diesem Film einen Familienvater und beliebten Lehrer, der zu Hause seine Frau und auch seinen Sohn schlägt. Martin Dubberke, Vorstand des Berliner Zentrums für Gewaltprävention (BZfG) e.V., hat sowohl Dietmar Bär als auch Inka Friedrich, die seine Frau spielt, im Rahmen ihrer Rollenvorbereitung beraten. Auch Johannes Rotter, der das Drehbuch zu diesem herausragenden Film geschrieben hat, wurde von Martin Dubberke beraten.

Der Film “Kehrtwende ist auch für den den Grimme-Preis nominiert.