Mitbetroffene Kinder

Aus unseren bisherigen Beratungserfahrungen mit Menschen im Zusammenhang mit häuslicher Gewalt, konnten wir eine erschreckend hohe Anzahl von Klienten*innen ausmachen, die selbst in ihrer Kindheit Gewalt zwischen ihren Elternteilen miterlebt hatten. Wir gehen auch aufgrund dieses Wissens davon aus, dass für zukünftige gesellschaftliche Veränderungen gerade mit den Kindern die Aufarbeitung der erlebten Gewalt dringend notwendig und geboten ist. Um ihre Erfahrungen und Erinnerungen emotional einordnen und verarbeiten zu können, benötigen sie professionelle Anleitung und Unterstützung, damit diese Erlebnisse nicht als gelerntes Konfliktverhalten verinnerlicht und später im Erwachsenalter als adäquates Konfliktlösungsmittel abgerufen wird.

Wir bieten Einzel- und Gruppenarbeit an. Im Zentrum steht dabei das wertfreie Zuhören, die emotionale Entlastung durch Gespräche und eine altersgerechte Beratung in einem geschützten Raum.

Unser Angebot richtet sich an Kinder bzw. Jugendliche im Alter von 5-18 Jahren und ist kostenfrei.

(030) 95 61 38 38

(030) 25 77 50 79

SPRECHZEITEN

Montag, Dienstag10:00-15:00 Uhr
Mittwoch, Donnerstag10:00-16:00 Uhr
Freitag10:00-14:00 Uhr

office@bzfg.de